Texte

 veralteter Buchtipp
click für mehr informationen Matthias Robold: Hundert Tage auf Stardawn oder der Status des Menschen

Klappentext: Ein spannender Science-fiction: Seit zweihundert Jahren breitet sich die menschliche Zivilisation im Weltraum aus. Mächtige Konzerne erschließen ganze Sonnensysteme und treiben die Expansion immer schneller voran. Längst wähnt sich der Mensch als einzige intelligente Lebensform in der Galaxis, die aber erst in Teilen Erforscht ist. mehr...

 fremde Texte (neu!)

Gertrud Nunner-Winkler: Wandel in den Moralvorstellungen. Ein Generationenvergleich. (Auszug)
  
  
 eigene Texte (nicht mehr ganz frisch)

Wörterfresser.